Rund um die Begriffe Sport, Kultur und Körperkultur @ Sport-und-Culture.de!

Der Begriff Sport umfasst verschiedene Bewegungs-, Spiel- und Wettkampfformen, die zumeist im Zusammenhang mit körperlichen Aktivitäten des Menschen stehen, ohne in erster Linie der Warenproduktion, kriegerischen Kampfhandlungen, dem Transport von Waren bzw. Gepäck oder der alleinigen Ortsveränderung zu dienen.

Das Wort „Sport“ wurde im 19. Jahrhundert vom englischen sport abgeleitet, welches für disport steht und aus dem Altfranzösischen entlehnt ist.

Die Kultur wiederum ist im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur.

Kulturleistungen umfassen somit alle formenden Umgestaltungen eines gegebenen Materials, wie in der Technik oder der bildenden Kunst, aber auch geistige Gebilde wie Moral, Religion, Recht, Wirtschaft und Wissenschaft.

Der Kulturbegriff ist im Laufe der Geschichte immer wieder von den unterschiedlichsten Seiten einer Bestimmung unterzogen worden. Je nachdem drückt sich in der Bezeichnung Kultur das jeweils lebendige Selbstverständnis und der Zeitgeist einer Epoche aus, der Herrschaftsstatus oder -anspruch bestimmter gesellschaftlicher Klassen oder auch wissenschaftliche und philosophisch-anthropologische Anschauungen.

Die Bandbreite der Bedeutungsinhalte ist entsprechend groß und reicht von einer rein beschreibenden (deskriptiven) Verwendung („die Kultur jener Zeit“) bis zu einer vorschreibenden (normativen), wenn bei letzterem mit dem Begriff der Kultur zu erfüllende Ansprüche verbunden werden.

Die Körperkultur: Der Begriff Körperkultur wird oft im Sinne von Körperpflege verwendet. In der DDR umfasste der Begriff Körperertüchtigung wie auch die Körperpflege.

Linknachweis: http://www.sport-und-culture.de

Vertiefende Literatur:

Wolfgang Behringer: Kulturgeschichte des Sports: vom antiken Olympia bis zur Gegenwart. Muenchen: Beck 2012

Niklas Luhmann: Kultur als historischer Begriff. In: Derselbe: Gesellschaftsstruktur und Semantik. Studien zur Wissenschaftssoziologie der modernen Gesellschaft. Band 4, Frankfurt 1985

Burkhard Liebsch: Kultur im Zeichen des Anderen oder Die Gastlichkeit menschlicher Lebensformen. In: Friedrich Jaeger, Burkhard Liebsch (Hrsg.): Handbuch der Kulturwissenschaften. Stuttgart 2004

Linkhinweis: http://www.sport-news-123.de

Zitiert zu den Themen „Sport – Kultur – Körperkultur“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia, so z.B. bei Sport @ Wikipedia.org.

Infos zu den Begriffen „Sport – Kultur – Körperkultur“ / Veröffentlicht am Freitag, dem 31. Oktober 2014

Über:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.sport-news-123.de
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.sport-news-123.de

Schlagwörter: , , ,