SEOkanzler – ein neuer SEO Contest ist gestartet worden!

Neuer SEO Contest zum künstlichen Suchbegriff SEOkanzler soll aktuelle Funktionsweise von Suchmaschinen aufzeigen!

Dieser neue Contest zum Keywort SEOkanzler wird nach dem gerade gestarteten Penguin 2.1 (Penguin 5) Update von Google Hinweise geben, wie Suchmaschinen Ranking Optimierung von Homepages aktuell erfolgreich umgesetzt werden kann (Beispielseite: http://seokanzler.complex-berlin.de).

Suchmaschinenmarketing (Search Engine Marketing, SEM) umschließt alle Maßnahmen zur Gewinnung von Besuchern für eine Homepage durch Suchmaschinen. Suchmaschinenmarketing wird unterteilt in die Zweige Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising, SEA) und Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO), die jeweils auch spezifischen Regeln und Anforderungen unterliegen.

Zur Suchmaschinenoptimierung im engen Sinne werden alle die Maßnahmen gezählt, die Homepages im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (den sogenannten “organischen” Ergebnissen) vordere Plätze sichern.

Dauerhaft (nachhaltig bzw. anhaltend) ist insbesondere sogenanntes “ethisches” (“White Hat”) SEO. White-Hat-SEO umfasst ausschließlich solche Massnahmen der Suchmaschinenoptimierung, die die bekanntgegebenen Richtlinien von Suchmaschinenbetreibern wie Google, Bing oder Yahoo! respektieren und letztendlich nicht gegen diese verstoßen.

Dagegen sind andere Maßnahmen, die die eigene Seite auf vordere Plätze der organischen Suchergebnissse bringen, oft manipulativ und werden von den Suchmaschinenbetreibern deshalb bekämpft.

Die Grenzen zwischen akzeptablen Methoden der Suchmaschinenoptimierung (entsprechend der Richtlinien der Suchmaschinen) und inakzeptablen Manipulationen, die als Suchmaschinen Spamming eingestuft werden, sind aber oft aber fließend oder unscharf und für Außenstehende nicht leicht nachvollziehbar.

Ein Contest (Wettbewerb) unter Suchmaschinenoptimierern bedeutet in der Regel, eine URL hinsichtlich eines Suchbegriffes so zu optimieren, dass sie am Stichtag den 1. Platz bei Google inne hat.

Der Suchbegriff, um den in solchen Wettbewerben der Ranking-Wettstreit entbrennt, ist in der Regel kein bereits existierendes Wort wie “…” sondern ein erdachtes (frei erfundenes) Wort – also ein Kunstwort – (in diesem Fall “SEOkanzler”), das bei der Suche in Suchmaschinen zu Beginn des Wettbewerbs noch keine Ergebnisse liefert, so dass alle Teilnehmer unter den gleichen Voraussetzungen starten.

Da es sich immer um vorher nicht existierende Wörter oder Begriffe handelt, werden auch die Suchergebnisse zu anderen (realen) Suchanfragen nicht beeinflusst.

Der wohl auch außerhalb der SEO-Szene bisher bekannteste SEO Wettbewerb lief im Jahr 2005 und war von der Computerzeitschrift c”t zu “Hommingberger Gepardenforelle” gestartet worden. Er fand auch in der breiteren Öffentlichkeit größere Beachtung.

Die Herangehensweisen bei der Teilnahme an einem solchen Wettbewerb sind sehr unterschiedlich und umfassen die ganze Palette möglicher Onpage wie auch Offpage SEO Maßnahmen. Besondere Bedeutung kommt dabei immer dem Linkbuildung zu. Dessen Anforderungen sind nach dem aktuellen Penguin 2.1 Update von Google weiter gewachsen (viele Linkspam Methoden wurden dadurch erfolgreich bekämpft).

Ausgerufen wurde dieser neuerliche SEO-Wettbewerb von der größten SEO-Konferenz in Österreich (22.11.2013 in Salzburg) und der SEO-DAY im Rheinland (16.10.2013 in Köln) zum gemeinsamen SEO-Contest.

Der SEOkanzler Contest begann am 07.10.2013 um 10 UHR. Hinsichtlich der Seiten-Software und der Art der Seite (Text, Image oder Video) gibt es von den Veranstaltern des Wettbewerbs keine Einschränkungen.

Es soll bei diesem Contest sogar 2 Sieger geben – und zwar Platz 1 auf google.de und Platz 1 auf google.at

Der Sieger auf google.de wird am 16.10.2013 gegen 18 Uhr im SEO-DAY Superpanel festgestellt.

Der Sieger auf google.at wird 5 Wochen später am 22.11.2013 gegen 22 Uhr auf der SEOkomm Aftershow Party festgestellt.

Somit handelt es sich eigentlich um zwei voneinander unabhängige Wettbewerbe.

SEO Wettbewerbe / Contests zeigen oft auch grosse Kreativität und viele interessante Ideen der Teilnehmer. Oft gibt es auch künstlerisch inspirierende Bilder und Videos sowie erfundene bzw. fiktive Erzählungen, Schilderungen, Berichte, Reportagen, Reports, Gedichte, Grotesken, Satiren und auch Songs.

SEO-Contests wurden in der Vergangenheit auch schon mehrmals als sogenanntes Publisher-Spiel von SEO Agenturen oder auch von Internet Shops und Internet Portalen ausgerichtet. Der Sinn des Wettbewerbs lag aus Sicht der Ausrichter im sogenannten “Link-Bait”, d.h. in der Verbesserung des Rankings eigener Webseiten durch Erhöhung der Anzahl der Back-Links (d.h. Links von anderen Webseiten). Solche Linkbaits haben auch gegenwärtig noch ihre Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung.

Der Mehrwert (Nutzen) für Suchmaschinenoptimierer bei der Teilnahme an solchen Wettbewerben besteht darin, nach dem Contest zu analysieren und so zu erkennen, mit welchen Techniken im Contest vordere Plätze erreicht werden konnten.

Eine aktuelle Aufgabe des gegenwärtigen SEOkanzler Contests besteht weiterhin auch darin, den Nutzen von Internet Plattformen wie Facebook, Twitter und Google+ für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung aufzuzeigen.

In Suchmaschinenforen wie zB. http://www.complex-berlin.de/modules.php?name=XForum werden die in solchen Contests gewonnenen Erkenntnisse dann ausgetauscht.

Natürlich geht es den Contest Teilnehmern darüber hinaus auch um die Bestätigung eigener Vorgehensweisen und Methoden sowie um Spaß und um die ausgesetzten Preise.

Die aktuellen Ranking-Positionen des SEO Wettbewerbs zum Keywort “SEOkanzler) können hier live verfolgt werden:

– dynapso.de/seokanzler/ (viertelstündlicher Stand) und
– gerechnet.de/seokanzler/ (stündlicher Stand).

Details wie Preise und konkrete Anforderungen zum SEOkanzler SEO Contest gibt es hier zum Nachlesen:

seo-day.de/der-groesste-seo-contest-aller-zeiten-with-the-power-of-seokomm-und-seo-day.html

Beispielseite: http://seokanzler.complex-berlin.de

Über:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de/modules.php?name=XForum
email : admin@complex-berlin.de

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.complex-berlin.de

Schlagwörter:, ,