WISI baut Multiscreen und OTT-Portfolio durch gezielten Technologie-Erwerb weiter aus

Netzbetreiber können mit neuer WISI-Lösung eigene Multiscreen- und OTT-Plattformen aufbauen und betreiben – Projekt Katamaran verbindet erfolgreiche Systeme mit bewährter Software

BildNiefern-Öschelbronn, 12. Juli 2016 – Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) hat ihr Multiscreen- und OTT-Portfolio unter dem Projektnamen Katamaran gezielt erweitert und ihre führende Stellung in diesem Markt weiter ausgebaut. Hierzu hat das Unternehmen eine Reihe wichtiger Softwarepakete für die Authentifizierung, Paketierung, Netzwerk DVRs, Backoffice, Client, Bereitstellung und Infrastrukturen von der US-amerikanischen Aereo Inc. übernommen. Der Plattformbetreiber hatte in den letzten Jahren in nordamerikanischen Metropolen ein rasch wachsendes Netzwerk aufgebaut, über das mehr als 100.000 Abonnenten lineare und zeitversetzte Streams von via DVB-T frei verbreiteten Programmen mit mobilen Endgeräten empfangen konnten. Aereo musste die Plattform schließlich aus rechtlichen Gründen einstellen. WISI entwickelt nun für Netzbetreiber im Rahmen von Katamaran aus den Schlüsselkomponenten dieser bewährten und skalierbaren Plattform sowie eigenen Systemen eine umfassende Lösung für den effizienten Aufbau und Betrieb von Multiscreen- und OTT-Diensten.

“Für das Bereitstellen und Streamen von Video-Inhalten müssen viele technische Komponenten effizient ineinandergreifen. Zudem gibt es im Markt viele kleinere Anbieter, die jeder für sich, eigene Lösungen entwickeln. Dies macht die Suche nach der für sie passenden, richtigen Multiscreen- und OTT-Lösung für Betreiber von Kabel- und IP-Netzen sehr unübersichtlich und zur echten Herausforderung”, stellt John Pomeroy, VP Multiscreen Infrastructure bei WISI fest.

“Wir haben uns gefragt, wie wir unseren Kunden und Netzwerkpartnern entsprechende Produkte und Lösungen besser und vor allem auch kosteneffizienter bereitstellen können. Weltweit fragen immer mehr Netzbetreiber nach einer skalierbaren End-to-End Plattform, mit der sich einige Tausend bis zu mehreren Hunderttausend Kunden bedienen lassen. Um diese Nachfrage optimal bedienen zu können, haben wir die von Aereo im eigenen Haus entwickelten Softwarepakete übernommen, denn diese haben sich in der Praxis bewährt und bieten uns einen enormen zeitlichen Entwicklungsvorteil im Vergleich zu anderen Anbietern im Markt. Das Team von Aereo hat in drei Jahren mehr als 35 Millionen US-$ investiert und dabei einige außergewöhnliche, hocheffiziente und preisgekrönte Technologien entwickelt.

Unglücklicherweise fehlten Aereo dann die Rechte an den über die Plattform verbreiteten Inhalten. Im Gegensatz hierzu besitzen viele der Netzbetreiberkunden von WISI die notwendigen Verbreitungsrechte und unterhalten ausgezeichnete Beziehungen zu TV-Sendern und Inhalteanbietern. Diese können nun unsere umfassenden technischen Lösungen für den Aufbau und Betrieb eigener Plattformen für Multiscreen- und OTT-Dienste nutzen.”

Im Rahmen des Projekts Katamaran verbindet WISI die Software der in den USA bewährten Aereo Plattform mit seinen digitalen Videoplattformen TANGRAM und CHAMELEON sowie mit der extrem flexiblen Plattform für lineares & multibitrate Transcoding WISI INCA 4430 für MPEG-2 und MPEG-4 AVC. Dabei hat das Unternehmen die langfristige Vision, dass Streaming-Infrastrukturen für die Bereitstellung von Bewegtbildern in Zukunft für Netzbetreiber genauso wichtig sein werden, wie es QAM heute ist und im letzten Jahrzehnt war.

Mit dem zusätzlichen Investment in das Projekt Katamaran festigt WISI seine Führungsrolle bei Video-Verteiltechnologien und verschafft sich einen Vorsprung im immer wichtiger werden Multiscreen- und OTT-Markt. Dabei öffnet Katamaran die Tür für viele mögliche Entwicklungsszenarien von schlüsselfertigen End-to-End Lösungen, über die Integration in bereits existierende Systeme durch Industrie-Standardschnittstellen bis hin zu cloudbasierten SaaS Teil- und Komplettlösungen.

Über:

WISI Communications GmbH & Co. KG
Herr Michael Eberle
Wilhelm-Sihn-Str. 5-7
75223 Niefern-Öschelbronn
Deutschland

fon ..: 07233/66-343
web ..: http://www.wisi.de
email : michael.eberle@wisi.de

WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI)
Das 1926 von Wilhelm Sihn jr. gegründete Hightech-Unternehmen aus Niefern-Öschelbronn bei Pforzheim gehört seit neun Jahrzehnten zu den weltweiten Pionieren der Empfangs- und Verteiltechnik. Heute ist WISI rund um den Globus in folgenden Bereichen tätig: Komponenten für Breitbandnetze, Breitband-Glasfasertechnik, Empfang, Verarbeitung und Modulation digitaler TV- und Radio-Signale sowie Multimediatechnik im Haus. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen an Standorten in Deutschland, Europa, Kanada und Asien 600 Mitarbeiter. WISI hat zudem Tochtergesellschaften in Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien, Bulgarien, Kanada und in China. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit über 100 Partnern in allen wichtigen internationalen Märkten zusammen. Weitere Informationen über WISI finden Sie unter www.wisi.de.

Pressekontakt:

fuchs media consult gmbh
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261 – 994 23 95
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

Schlagwörter:,